Skip to main content

Russland hisst Flagge unter dem Nordpol

Zwei russische U-Boote haben auf dem Nordpol in 4.300m Tiefe eine 1 Meter hohe Flagge aus Titan gehisst, um ein 1,2 Millionen Quadratkilometer großes Territorium “symbolisch” für sich abzustecken. Unter dem Eis werden reiche Erdöl und Erdgasvorkommen vermutet.

Published on August 2, 2007

2 placemarks 4,517 views 0 views/24h

Permalink

Embed Code

x px

Be the first to add a comment.