Zum Hauptcontent

No Man’s Land Fort in Portsmouth

No Man’s Land Fort ist eine kleine Plattform vor der Küsten von Portsmouth und dient als Luxusbleibe für wohlhabende Personen: 1 Swimmingpool, 2 Helikopter-Landeplätze, 1 original englische Telefonzelle. Sie wurde bereits von 1867 bis 1880 erbaut, um Portsmouth zu schützen. Jetzt steht die Insel für € 6 Millionen zum Verkauf.

Weblink

Veröffentlicht am 28. September, 2007

1 Ortsmarkierung 5.106 Aufrufe 0 Aufrufe/24h

Permalink

Embed Code

x px

Sei der Erste, der einen Kommentar hinzufügt.